Startseite Gedichte Artikel Impressum
Gedichte zur Taufe

Gedichte zur Taufe

Sternenpfad

Taufgedicht

Sternenpfad

Ein kleiner Stern, am Himmel so weit,
strahlt ber dich, in der Dunkelheit.
Ein neuer Anfang, ein Leben so klar,
begonnen mit Liebe, wunderbar.

Mit jedem Lachen, jedem kleinen Schritt,
entfaltet sich die Welt, hlt dich in ihrer Mitte.
Die Sonne und der Mond, in deiner kleinen Hand,
ein Leben beginnt, auf diesem wundersamen Land.

Gefhrt durch Liebe, getragen durch Glauben,
wirst du die Welt mit deinen Augen schauen.
Ein Pfad aus Sternen, fr dich bereit,
fhrt dich durch Zeit, in die Unendlichkeit.

In sanften Armen, in Wrme gebettet,
wird jeder Traum, jede Hoffnung gerettet.
In jedem Lcheln, in jedem Klang,
beginnt dein Leben, ein Leben lang.

Durch Jahreszeiten, durch Wind und Regen,
wchst du heran, ein Segen.
In jedem Moment, in jeder Stund',
ein Wunder entsteht, gesund.

So sei behtet, in der Nacht,
und wenn der Morgen erwacht.
Geh deinen Weg, so hell und klar,
ein Sternenkind, wunderbar.

copyright by taufe-gedichte.com


Kurzgeschichten Gedichte
Gedichte zum Valentinstags