Startseite Gedichte Artikel Impressum
Gedichte zur Taufe

Gedichte zur Taufe

Weg des Lichts

Taufgedicht

Weg des Lichts

Ein Sonnenstrahl, so zart und fein,
bricht durch die Wolken, scheint herein.
Ein neues Leben, ein neuer Tag,
beginnt mit Liebe, die jeder mag.

Auf Schritten leise, durch die Zeit,
ein Weg des Lichts, in Ewigkeit.
Gehalten, gefhrt, in Liebe und Licht,
ein kleines Wunder, das im Herzen spricht.

In stillen Nchten, in Trumen so klar,
ein Engel wacht, ist immer da.
Ein Leben beginnt, so wunderbar,
mit jedem Lcheln, Jahr fr Jahr.

Durch Jahresringe, durch Zeit und Raum,
wchst ein Traum, stark wie ein Baum.
In jeder Geste, in jedem Wort,
ein Leben klingt, an jedem Ort.

So wachse, mein Kind, so frei und stark,
in einer Welt voll Licht, nicht dunkel und arg.
Mit jedem Schritt, mit jedem Lachen,
wirst du die Welt zu deinem Wunder machen.

copyright by taufe-gedichte.com


Kurzgeschichten Gedichte
Gedichte zum Valentinstags