Startseite Gedichte Artikel Impressum
Gedichte zur Taufe

Gedichte zur Taufe

Taufgedicht

Taufgedicht

Wunder des Anfangs

In der Stille des Morgens, ein neues Leben beginnt,
Ein Strahl der Hoffnung, der durch die Wolken rinnt.
Geborgen in Liebe, umarmt von Zrtlichkeit,
Ein kleines Wunder, bereit fr die Ewigkeit.

Mit Augen voll Staunen, die Welt zu entdecken,
Jeder Moment ein Schatz, um darin zu verwecken.
Die Schritte so klein, doch voller Bedeutung und Mut,
Ein Weg durch das Leben, getragen von Gte und Gut.

Ein Lachen, das Herzen erwrmt, so hell und so klar,
Ein Versprechen fr morgen, wunderbar und wahr.
Jeder Atemzug ein Lied, jede Geste ein Gedicht,
Ein Leben voller Wunder, im sanften Mondscheinlicht.

Im Kreise der Liebsten, getauft im Glauben so rein,
Ein Bund frs Leben, in Liebe und Sonnenschein.
Geborgenheit und Freude, in jedem kleinen Schritt,
Ein Leben beginnt, wunderbar und unendlich weit.

So wachse heran, im Glanze der Sterne so fern,
Mit jedem Tag lernend, stark und fest wie ein Kern.
In der Wiege der Hoffnung, im Schoe der Zeit,
Ein Kind des Lichts, fr die Ewigkeit bereit.

copyright by taufe-gedichte.com


Kurzgeschichten Gedichte
Gedichte zum Valentinstags